Was uns einzigartig macht: Die AKH-Initiative steht für eine sichtbare universitäre Medizin in der Kammer.

  • Wir sind auf jeder Ebene der Vertretung in der Wiener Universitätsmedizin aktiv und wissen daher um die Bedürfnisse der Basis bescheid. Diese wollen wir nun erstmals in die Kammer bringen.
  • Uns liegt die stetige Verbesserung der Arbeitsbedingungen an den Wiener Universitätskliniken 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche am Herzen – und nicht nur zu Wahlkampfzeiten.
  • Es ist der Erstantritt der AKH-Initiative zur Ärztekammerwahl. Daher können Sie sicher sein, dass wir frischen Wind und neue Ideen in die Ärztekammer bringen werden.
  • Für uns gibt es keine Alternative zu forschungsgeleiteter Medizin. Wir sehen es daher als unsere Pflicht, entschieden gegen pseudowissenschaftliche Spezialdiplome, wie sie teilweise von der Österreichischen Akademie der Ärzte vermarktet werden, aufzutreten und deren Entfernung zu erwirken.

Was wir gemeinsam mit anderen Fraktionen erreichen wollen: Eine bessere Kammer für alle Ärztinnen und Ärzte

Akkreditierung der Ausbildungsstellen

Wohlfahrtsfonds: Bestmögliche Adaption der Kondiditonen für alle Kolleginnen und Kollegen

Kostenlose Facharztprüfungen

Weitere Erhöhung der Grundgehälter

Bürokratieabbau durch Ausbau administrativer Hilfskräfte

Sachpolitik statt Parteipolitik